Schlagwörter

, , , , , ,

Ich dachte immer, Redwork-Stickdateien seien die allerschnellsten. Doch diese kleinen Dingelchen gehen so schnell, so schnell kann man gar nicht Redwork Stickdateien SAGEN!

Die Stitched Jewels sind die neuste Idee von Jeanette, ich frage mich, wann/wie/wo sie darauf kam. Während sie neben einem Teenager durch Modeschmucklädchen streifte vielleicht?

Die Stitched Jewels sind kleine Stickereien mit einer Art Öse in der Mitte (die man auch wunderbar als kleine Ösen nehmen könnte). Der Clou – man steckt einen Ohrring durch das Loch und schwuppdiwupp hat man einen gestickten Ohrring – in 4 Minuten kann man so das Geschmeide passend zur neusten Modefarbe sticken!

Das kleine Fräulein hat zwar jüngst Ohrlöcher bekommen, aber noch so brandneu, dass wir noch beim reinen Gesundheitsohrring bleiben müssen. Meine Jewels verzieren daher Täschchen und Mäppchen als Zipper-Anhänger!

Die Ausbeute eines 5x5er Rahmens – innerhalb von 8 Minuten waren diese sechs Minis gestickt.

Normalerweise kann man das auch gut mit der Nähmaschine nähen – hier habe ich es von Hand getan, weil ich zwei gleiche Motive exakt Rücken an Rücken haben wollte. Beim Zipper eines Mäppchens fand ich es schön, wenn man das Motiv von beiden Seiten sehen kann.

Die kleinen Motive eignen sich auch als schöner Abschluss an Bändern, als kleiner Hingucker auf einem schlichten Shirt, zur Verzierung des Labels oder, oder oder…

Stitched Jewels – ab heute abend im Huups Stickdateien Shop!

Advertisements