Schlagwörter

, , , , , ,

..keeps niemanden away. Okay, ich lasse das mit dem Denglish und bleibe bei Dingen, von denen ich etwas verstehe. Nähen zum Beispiel. Und schnelle Erfolge. Für aufwändige Projekte fehlt momentan die Zeit. Heute war der grüne Frotteeloop dran – genäht in Hannover, er passt perfekt zu meinem Graziela-Shirt.

Mein Mann fragte mich vorhin: Ist der neu? Wie viele von den Dingern hast Du eigentlich? 

Gemeint sind Loops / Schlauchschals – minimaler Stoffeinsatz, in 5 Minuten zugeschnitten und genäht und genau richtig: Nicht zu warm und nicht zu kalt. Mein Loop-Faible hat die Liebe zu Bommeltüchern schon lange abgelöst.

Wo war ich? Genau: Wie viele von den Dingern habe ich denn eigentlich?

Auf Instagram habe ich schon einige neue Loops gezeigt – hier bekommt ihr in den nächsten Tagen jeweils einen Loop des Tages zu sehen. Wenn Ihr Euch anstecken lassen wollte: Meine Maße sind je nach Laune 25-35cm Hohe und etwa die Stoffbreite (1,30-1,40 m). Eine tolle gratis Nähanleitung für einen Loop gibt es bei den Farbenmix Freebooks und ganz neu eine Nähvideo zum Thema Loop von der sympathischen Pattydoo.

Ich zähle mal durch – der pinke Klees-Loop gehört meiner Tochter – der Frottee-Loop und der türkise Nicky-Loop sind also Nr. 1 und 2.

Morgen geht´s weiter!

Advertisements