Bei manchen Schnitten kribbelt es mir schon so in den Fingern, sie Euch zu zeigen, aber bis der Schnitt dann fertig und gedruckt ist, vergeht doch oft einige Zeit. Endlich kann ich Euch diesen Teaser mit dem Sterntalerkleid von Fasching auflösen!

Mein Sterntalerkind trug eine Arabella aus weißem Stoff. Es wurde als Wendekleid gearbeitet und ist daher doppellagig. Die eine Lage ist kürzer (die Schürze) und die andere Lage ist mit reichlich Rüschen versehen.

Die aufgesetzten Beuteltaschen bieten viel Platz für die Taler (an diesem Tag aus Schokolade)

Juhuuu!

Nach den Faschingstagen habe ich die mit wenigen Stichen aufgenähten Sterne zum Leidwesen meiner Tochter wieder entfernt – nun haben wir ein tolles weißes Sommerkleid.

Sie mag eher kürzere Kleidchen. die sie dann gerne zu Leggings trägt, daher habe ich es kürzer geschnitten.

Und das Kleid dreht sich…

Und dreht….

Arabella – ab sofort bei Mamu Design!

Für Damen gibt es ebenfalls neue Schnittmuster – Margo ist ein vielseitiges Drehkleid/Tunika, das immer wieder anders aussieht:

Rita ist die schmalere Variante aus dehnbaren Stoffen (es gibt auch eine Lagenlook Variante)

Leider kam ich bei all dem Chaos hier nicht dazu, sie für mich zu nähen aber der Stoff liegt schon bereit.

Advertisements