Addicted to… = abhängig von… – bestimmt heisst es nun gleich wieder ja, die Kati und die Stöffchen…. Aber nein, darum gehts mal nicht!

Beim Surfen fiel mir dieser Blogbeitrag von Yomoy auf und ich konnte nicht widerstehen, mal hineinzuklicken und mich bei den Weihnachstgeschenken für Kinder umzuschauen.

Dort gibt es vieles, was die Augen eines Siebenjährigen zum Leuchten bringen – aber danke, die Stinkbombe wollte ich nun nicht unbedingt hier im Haus haben. Beim Weiterstöbern waren alle anderen Gadgets schnell vergessen, als der Addict-a-Ball ins Blickfeld kam – MAMA; das ist es, genau so einen hat der Max, den will ich auch! Also durfte er dieses Geduldsspiel im Inneren eines durchsichtigen Balls testen.

Die Freude war groß, als das heißersehnte Päckchen hier ankam!

Ja, er ist es – und viel größer als der vom Max! Den Addict-a-Ball gibt es in zwei Größen, unserer hat 17cm Durchmesser, dann gibt es noch den Kleinern mit ca. 12 cm.

Das war der Moment, wo ich mein Kind das letzte Mal gesehen habe… seitdem bietet sich dieses Bild:

Die kleine Kugel muss auf den Pfaden durch das Labyrinth in der Kugel geführt werden – dabei wird immer wieder die Kugel gedreht, man muss räumlich denken, sich sehr konzentrieren und natürlich ein ruhiges und geschicktes Händchen haben. Wie gut, dass er so Feinmotorik, Wahrnehmung und Konzentration trainieren kann, ohne dass das irgendwie nach „Arbeit“ riecht – das Kind ist entspannt… die Eltern freuen sich….

…und würden wie die kleine Schwester auch gerne mal mit dem tollen Ball spielen! (Sie durfte später auch mal, aber nur ganz kurz)

Konzentration pur…

Als er kurz drauf die Jacke anzog, um rauszugehen dachte ich, wir wären doch um die Abhängigkeit von diesem bunten Bällchen herumgekommen…. dachte ich…

Der Spielspaß ist riesig, der Suchtfaktor groß, einzig das durchsichtige Plastik könnte etwas stabiler sein, es lässt sich leicht nach innen „eindrücken“, geht danach aber sofort wieder in die richtige Form.
Ich werde berichten, wie stabil er trotzdem ist.

Wer noch ein spannendes Weihnachtsgeschenk für ein Kind zwischen 6 und ??? sucht, sollte sich diesen Ball mal anschauen – für uns war er wirklich ein Volltreffer!

Advertisements