Da schreibe ich hier von Weihnachtsdeko und vergesse völlig das nächste Fest, das vor der Tür steht! Viele finden Halloween ja abscheulich, amerikanisch und blöd… aber unsere Kinder finden diese Zeit einfach toll.  Auch wenn ich versucht war, noch ein Windlicht zu verzieren….

… das habe ich hier nur fürs Foto gestellt, nachdem ich Anjas spu(n)kiges Windlicht gesehen habe.

In Wahrheit habe ich einen Halloweenigen Überzug für das Bonbonglas genäht:

Ein Segen, dass die Kinder ein paar Tage bei Oma und Opa urlauben, so ist es noch nicht in Gefahr!

Wenn sich die frechen Fingerchen doch über den Inhalt des Glases hermachen wollen, habe ich mir Verstärkung geholt!

Das Krümelfenster habe ich mit gerafftem Tüll versehen, unter den ich eigentlich wie bei Renate zu sehen allerlei Krabbeltiere von der letztjährigen Gruselparty stecken wollte. Leider war lediglich eine PLastikspinne zu finden, da muss ich wohl nochmal den Dachboden durchforsten.

Das tolle Kürbiskrümelfenster bekommt ihr bei Anja aus der Feenwerkstatt!

Advertisements