Schlagwörter

,

Wie, Schultüten basteln? – im Hause Feines Stöffchen sieht das irgendwie anders aus…

März:

Stoff kaufen passend für die Unterwasserschultüte


Unterwasserstoff waschen, bügeln, bereitlegen

Mai:

Unterwasserstoff suchen wie wild

Juni:

Unterwasserstoff finden und erfahren, dass „ich doch schon lange keine Wasserschultüte mehr will, Mami – ein BIBER soll drauf!

Also Neues Material rauslegen:

Probieren:

Digitalisieren

Sticken


Baum verwerfen und neuen ausdenken und sicherheitshalber erstmal im Grafikprogramm zusammenbauen


noch mehr Blätter sticken und sich freuen, WIE SCHNELL die gehen! (1 Rahmen->16 Blätter ->da ich hier die Plazierungslinie für den Stoff weglassen kann brauche ich nur sensationelle 18 Minuten dafür!)


Applistoff beschneiden und ausschneiden


Zusammenpuzzeln


Nähen


Gut zubinden und vorm neugierigen Kind verstecken:



Freuen!

Von wegen Schultüten basteln….

***

Ich bin so verliebt in den tollen Baum und den Abschluß der Kordel (sowas hatte meine Schultüte auch!) – die Blätter stammen aus der neuen FORMLAND Serie, die morgen erscheint – neben dem Blatt  gibt es

2 Blumen

Herz

Pilz

Stern

Oval

Kreis

alles in 4 Größen. Stickt Euch die tollen Formen auf Vorrat (hier liegen Blätter herum als sei es schon Herbst) oder umrahmt damit ein Stoffschätzchen oder oder oder!

Formland und die bezaubernde Stickdateienserie Florinda – ab morgen bei Tinimi.eu!

Advertisements