…für Tinimis neue Stickdateien findet ihr heute nicht bei mir. Da müsst ihr hier schauen… oder hier… und das hier, wow! … und bei Tinimi im Blog seht ihr sicher morgen noch mehr.

***

Mit einem kranken Mäuschen, vielen Arztbesuchen und vor allem meiner dadurch liegengebliebenen Arbeit kam ich einfach zu nichts Aufwändigem.

Aber hey, geht Euch das nicht auch oft so?

Also hier meine Anregungen für schnelle Klein- und Großmädchenglücklichmacher!

***

Man nehme:

Ein Unishirt und eine etwas langweilige Jeans

Tinimis neue Stickdateien Ornament Blumen

etwas Stickgarn

Svarovski-Steine zum Aufbügeln, Teelicht & Pinzette:

***

Ein Ornament aufs Shirt sticken…

Mit einer Pinzette die Svarovski-Steinchen mit der Rückseite in die Flamme halten, bis der Kleber schmilzt und brodelt, dann die Kristallsteinchen an die gewünschten Stellen kleben:

Rundherum alles beglitzern und wenn mal ein Steinchen aus der Pinzette rutscht und man es mit dem Finger festdrückt und bemerkt, wie sauheiß die Dinger werden, bitte nur leise fluchen, um keine bleibenden Schäden beim kranken Kind zu hinterlassen.

Stickzeit: 6 min

Svarovskis aufklebügeln: 3min

Finger kühlen: 1min

Nun den kleinen Rahmen (50x50mm), den man sich nur für solche Zwecke gekauft hat und viel zu selten benutzt aus der Schublade kramen und unter leisem Fluchen die Jeans hineinpressen.

Für den Aufnäher auf dem etwas aufgerubbelten Knie das tolle Herzornament nochmal auf Filz sticken, nach „Langettenstich“ googeln, weil man sich den NIE merken kann und von Hand mit selbigem aufnähen.

***

Alles dem noch kränklichen Kind geben und sich gemeinsam an „süüüßen Herzchen“ und Glitzer freuen…

Fertig! Alles in allem hat das hier mit Mias Hilfe keine 3/4 Std. gedauert.

Optional: Sich alle 9 Blumen und 7 Ornament (in je 2 Größen) angucken und in Gedanken schonmal das herrliche Kleidchen mit ALLEN BLUMEN drauf planen und sich nochmal freuen, dass man ja schonmal in windeseile  etwas mit den schönen Dateien gestickt hat, die ihr ab MORGEN bei Tinimi im Shop kaufen könnt.

***

Und wenn es hier so stressig bleibt, spanne ich ab und zu zur Entspannung diese Hose mal wieder ein und sticke noch ein Blümchen drauf… und noch eins… 6 Minuten sticken habe ich fast immer!

Advertisements