…geliebte Stoffe anzuschneiden, daher tue ich das sehr sehr ungern – wenn es dann einmal vollbracht ist, frage ich mich wieder, wieso ich so gezögert habe … denn das Ergebnis ist einfach noch viel schöner als der schönste Stoff im tristen Schrankfach.

Für kleine Freundinnen, die morgen „bei!“ werden, habe ich also ein Streichelstöffchen angeschnitten und es gerne zu einer Christina-Schürze verarbeitet – Mia ist mit ihren fast vier Jahrenaus manchen kindlichen Stoffen doch schon leider ein bißchen rausgewachsen.

Advertisements