Schlagwörter

, , , , ,

Gestern wurde meine kleine Nichte Nele getauft – eine sehr schöne Tauffeier bei schönstem Wetter!

Mias Outfit hatte ich Euch ja schon hier gezeigt, leider hat die kleine Wutz sich so schnell so eingesaut, dass ich keine Fotos mehr von dieser Feier machen konnte 🙂

Nie wieder mache ich eine Taufkerze – was hier so harmlos daherkommt, hat mir den letzten Nerv geraubt, lieber nähe ich noch 5 Patchworkdecken!

IMGP3551

A propos Patchworkdecke – wie schon für Neles großen Bruder Fynn (da wars zur Geburt, aber das habe ich bei Nele wegen unseres Urlaubs nicht geschafft) habe ich für die kleine Maus eine Patchworkdecke bekommen – als  Babydecke, Kuscheldecke, Krabbeldecke… Mia hat von Ihrer Patentante eine solche Decke bekommen, die sie immer noch ganz viel durch die Gegend schleppt und zum Einschlafen braucht.

neledecke

Der Marienkäferstoff ist ein Rest – aus diesem Stoff hatte meine Mutter die Bettausstattung für Fynn genäht. Der Marienkäfer basiert auf Banis „Matiti“ (Free-Ebook aus der Nähklapse) und hat Knisterflügel und einen Quitscher im Kopf:

IMGP3561

Und ich bin ganz verliebt in die Schrift – danke auch mal wieder an meinen Patchworkdecken- Farb- und Stoffberater Jens, ohne ihn hätte ich die Schrift sicher eher ton in ton oder rosa gemacht, so gefällt es mir aber viel besser!

Wie so eine Decke bei mir entsteht, hatte ich hier schonmal gezeigt – bei der Decke waren es wieder 16,5 x 16,5 cm große Quadrate – die dann in der fertigen Decke mit 15×15 erscheinen – von hinten ist die Decke mit einem schönen dünnen Frottee versehen – meine Schwester hat sich sehr gefreut!

Advertisements