Schlagwörter

, ,

Beide Kinder sind so gewachsen – viele Shirts sind einfach zu kurz. Leo klagte außerdem, er habe viel zuwenige Mitwasdrauf-Shirts und viel zuviele Ohnewasdrauf-Shirts – und das wäre nun mal VOLL UNCOOL.

Als Erste-Hilfe-Maßnahme (uncoole 5,5-jährige, geht ja gar nicht) habe ich zwei vorhandene Tshirts gepimpt:

IMGP3304Dieses Monster wurde aus Flexfolie ausgeschnitten, die ich bei einer lieben Freundin abstauben durfte (DANKE ANNE!) und hat den Coolness-Test sofort bestanden!

***

Dann noch eins auf Wunsch – ein Dino, der einen Jungen jagt! Da wir es ja nur für private Zwecke nutzen haben wir uns irgendwelche Bildchen aus dem Netz gesucht, etwas angepasst, spiegelverkehrt ausgedruckt und dann aus der Flexfolie ausgeschnitten:

IMGP3302Oh was war Leo stolz – und gar nicht mehr uncool, was?

***

Die beiden Shirts waren nur meine Sofortmaßnahme – wir haben auch lange drüber gesprochen, dass jeder sich nach seinem Geschmack anziehen kann und man sich nicht von größeren Jungs so verunsichern lassen soll – aber ich denke das wirkt NUR in Kombination mit ein paar richtig coolen Teilen fürs Selbstbewusstsein 🙂

Nachtrag:

Ich habe die Folie geschenkt bekommen, sie wurde bei Ebay gekauft. Flexfolie ist ähnlich der Flockfolie (aus der die bekannten Velours geschnitten werden) – nur eben ohne die samtige Oberfläche, sie ist ganz glatt. Wenn ihr Interesse habt, kann ich beim nächsten Shirt ja mal wieder eine kleine Anleitung schreiben!

passender Klugscheisserlink

Advertisements