Nach unserem Weihnachtsmarathon wünsche ich Frohe Weihnachten gehabt zu haben 🙂 – bei uns war es sehr schön! Anbei ein paar Fotos:

2 Zipfelmützchen auf dem Weg zur Kirche

Der Baum in voller Pracht

Ein Geschenk!!

…und noch eins und noch eins – hier das obersüße Dorakissen von Bani, das ein fester Bestandteil von Mias abendlicher Kuschelorgie geworden ist!

Hier Banis Bildchen von beiden Kissen – Leo rückt seins zum Knipsen gerade nicht raus!

Die Kinder haben sich so gefreut – und für mich gab es neben Schokolade noch 4 Röllchen Stickgarn und einen USB-Stick mit der Anweisung, ihn schnell mal in die Maschine zu stecken! Bani hat mir die herrliche Rosenpracht -Serie gekauft!!!!!! Vielen vielen Dank, Du bist ein Schatz, wir haben so viel Freude an Deinem Päckchen!

Ich hoffe DHL liefert heute endlich unser Päckchen – habe schon zweimal nachtelefoniert heute 😦

Noch ein paar Kati-Geschenke – der spannende Thriller ist schon ausgelesen und mein Hauptgeschenk war der Digitalisierungskurs im Januar – ich freue mich so!

***

Ohne Foto –  aber ich muss mal einen lieben Dank aussprechen an alle, die mir so liebe und wunderschöne Weihnachtskarten geschickt haben und besonders Evchen, die mir neben einer süßen Karte noch ein Igelausstecherchen, ein süßes Rosalietatüta, einen Schneemannbutton, leckere Plätzchen … geschickt hat – ich drücke Dich, Du hast mir und uns eine solche Freude gemacht!

Ich bin leider ohnehin kein guter Weihnachtskartenschreiber und dieses Jahr war gar nicht dran zu denken – umso mehr freue ich mich, dass ich trotzdem welche bekommen habe 🙂 – und verstehe auf der anderen Seite jeden, der es auch nicht geschafft hat!

***

Weihnachtsmia im Partnerlook mit Katze

Das heißersehnte Laufrad – wegen Mias schwacher Muskulatur hinten aber mit zwei Rädern, so muss sie nicht so viel Kraft auf die Balance verwenden, später kann man es umrüsten.

Leo habe ich seit Heiligabend kaum noch aufrecht gesehen, er liegt eigentlich nur noch auf dem Boden rum und baut seine Dardabahn auf…  oder Lego … oder die Kugelbahn – und ich darf die ganze Zeit mitspielen, herrlich!

Warten aufs Christkind – am 1. Weihnachtstag nochmal bei Omi und Opa

Und die erste Probefahrt… wie der Blitz  😉 Nein, sie läuft noch nur ganz langsam und vorsichtig und fällt auch noch viel aber ihr könnt Euch kaum vorstellen, wie glücklich wir sind Mia so zu sehen!

Ich durfte auch mal – herrlich doofes Bild, oder?

Hier noch ein letztes Geschenk – eine Ordnerhülle für meine Schwester – wenn ich noch ein bißchen Ruhe habe, mache ich mir bis zum Jahreswechsel endlich auch mal ein paar für meine Schnitte und Stickmuster undundund…

Advertisements