Wie versprochen wollte ich Euch noch ein paar Geschenke vorstellen.

Es ist ja leider oft schwierig mit den Geschenken, die Kids haben schon viele Spielsachen und wünschen sich oft das, was Sie in der Werbung oder in den Läden sehen.

Ab dem Schulalter wird es noch  schwieriger, aber Kindergartenkinder kann man auch herrlich mit etwas anderen Geschenken erfreuen!

***

Für den Bruder meines Patenkindes – er ist vier und ein leidenschaftlicher Koch – habe ich ein bißchen Restaurantatmosphäre gezaubert. Er bekommt eine echte Küche vom Christkind und damit er auch stilecht auftischen kann, dieses Set aus selbstgenähten und bestickten Servietten und bemalten Tellern.

Das Logo besteht aus seinem Anfangsbuchstabe und einem Krönchen, mehr hätte ich mir bei meinen bescheidenen Mal- und Digitalisierungskünsten auch nicht zugetraut:

***

Meine Kinder bekommen zwar auch noch etwas „Gekauftes“ – aber für jeden haben wir entsprechend seiner Vorlieben eine kleine Kiste gepackt.

Mia liebt es in Ihrer Puppenküche zu kochen und Kaffee auszuschenken. Aber es fällt doch noch viel hin – als ich bei Ikea diese bruchfesten Mini“gläser“ und das Besteck sah, kam mir die Idee.

Zusammen mit den wunderschönen Menüs, die ich schon vor Monaten von der lieben Sonja bekommen habe, ergeben Sie eine Kiste „Gedeckter Tisch“:

Und gedeckt sieht es dann so aus: Fischstäbchen mit Nudeln und Schnitzel mit Pommes und Ketchup!

***

Mein liebstes „anderes“ Geschenk ist das für meinen Sohn Leo – er malt gerne, vor allem malt er aber gerne Spielpläne! Wir haben schon die wildesten Spiele zusammen erfunden und gespielt – leider gibt es vor allem eine Regel: der Erfinder ändert die Regeln schneller, als Mama sie verstehen kann 🙂

Daher haben wir ihm dieses Kistchen gepackt:

Darin ist alles, was man als Spieleerfinder so braucht: Würfek groß und klein – blanko zum Bemalen, Spielkarten, Spielfigürchen, verschiedenste Holzsteine, leere Spielpläne, Wäscheklammern, Sterne…

Und noch diese unentbehrlichen Utensilien:

Kleine Autos, Mäuse, Marienkäfer, verschiedene Figürchen, Würfel, Pfeifen, Spielchips mit unseren Fotos und – dazu auch die Wäscheklammern – Spielfiguren aus unseren Fotos – ich bin UNGLAUBLICH gespannt, was Leo sich damit so alles einfallen lässt!

Advertisements