Ihr kennt mich ja vor allem als Kati, den Spitznamen habe ich seit ich 1991 meinen Mann kennengelernt habe. Meine Eltern haben mir immer Katrinchen genannt aber eigentlich heiße ich

KATRIN

Warum ich das schreibe? Endlich ist es spruchreif, nachdem Katalina es heute im Stoffvillablog gezeigt hat, gibt es auch für mich kein Halten mehr und ich zeige Euch das wunderschöne Schnittmuster dass meine liebe Freundin, die wundervolle und begabte Mariya nach mir benannt hat!

Mariya ist noch bis 14.9. im wohlverdienten Urlaub, danach erhaltet Ihr meinen neuen Lieblingsschnitt bei Ihr im Shop !

Dann zeige ich Euch auch mehr Fotos von mir und meinem kleinen Miamodel – ich sehe mich ja an sich nicht soooo gerne auf Fotos aber in diesen Traumshirts zu „modeln“ hat richtig Spaß gemacht!

Das Oberteil ist so raffiniert gearbeitet, dass es egal bei welcher Oberweite einfach toll aussieht. Meine liebe Freundin Ulla zieht mich schon auf, dass ich es ja überhaupt nicht mehr ausziehe und genauso ist es, schwupps aus der Wäsche, trage ich es schon wieder! Da werden sicher noch viele folgen!

Also, mehr von diesem mal wieder ULTRAwandelbaren tollen Schnitt für Mama, Tochter & Puppe Mitte September!

Advertisements