Mia tarnt sich ja meist als liebes braves Mädchen – manchmal ist sie aber ein ganz schön dickköpfiger kleiner Wildfang.

Passend dazu habe ich dies genäht:

Eine Hose denkt ihr?

Und das hier?

Ein Röckchen aus dem gleichen Stoff?

Nein, dies ist eine Hose getarnt als feines Röckchen! Ist das dann eigentliche eine Rockhose oder ein Hosenrock?

Gerade für wilde Hummeln gut geeignet, da kann man schön klettern und springen, ohne das etwas herausblitzt!

Man könnte auch

  • den Rock alleine nähen
  • die Hose alleine
  • die Hose unter einem ganzen Rock verstecken
  • vorne Hose hinten Rock nähen
  • Außerdem könnte man daraus ein Neckholderoberteil nähen
  • ein Neckholderkleid
  • oder eine Neckholderhose
  • eine Schürze (auch zum Wenden)
  • oder lieber eine Rüschenhose
  • ein Rüschenkleid
  • Rüschenröckchen
  • Latzhosen
  • Latzkleider…

ich komme mit meiner Variante auf 14 Möglichkeiten oder gibt es sogar noch mehr?

Puzzle Me! Schnittmuster Emily von Mamu-Design
Puzzle Me! Schnittmuster Emily von Mamu-Design

Wenn ihr Euch schlecht entscheiden könnt, kann ich von diesem Schnitt nur abraten 😉 – wenn ihr das variabelste Schnittmuster haben wollt, dass ICH je gesehen habe und unzählige süße Teilchen für Eure Tochter nähen wollt, ist es ein absolutes MUSS!

PUZZLE ME! Emily gibt es ab dem 8.08.08 bei Mariya im Shop – Natürlich wieder mit dem passenden Puppenschnitt!

Bestickt ist er mit der wunderschönen Rose, die eine Freundin von mir digitalisiert hat!

Und weil Mia ihn genausosehr liebt wie ich und damit tobt UND tanzt, hier noch ein paar Bildchen – das Kopftuch ist nach dem Schnitt von Jasmin – NupNup genäht, darüber hatte ich hier geschrieben!

Einen probegenähten Schnitt – meine allerliebsten – habe ich noch „auf Lager“ – erinnert Ihr Euch an dieses Bildchen hier?

Jetzt dauert es nicht mehr lange!

 

 

 

 

Advertisements