Ui, momentan habe ich oft einen ganz schönen Streß, soviele 1000 Dinge sind zu tun, Arbeit, Kinder und einige Veränderungen – da hatte ich mal einen Tag zum durchatmen nötig.

Wie ich schon geschrieben hatte, hatte ich am Donnerstag ganz lieben Besuch von Bärbel, Anne und Andrea – es war herrlich.

4 Frauen – 6 Kinder – 34 Grad – heißes Wasser – Filzwolle und Seife ergaben das hier – noch nicht montiert 😉

Irgendwie habe ich weniger Blüten geschafft als die schnelle Anne – Bei ihr im Blog sieht man schon, was es werden soll. Anne kann nicht nur turboschnell filzen, sondern ist auch die schnellste Wohnzimmerspielzeugchaoswegräumerin, die ich je gesehen habe! (Und ich bin schon guuut!) Kaum hatte ich ihr den Rücken gedreht, sah der Bombenkrater wieder aus wie unser Wohnzimmer!

Andrea, es war so schön, Dich mal richtig und mit mehr Zeit zu treffen – beim nächsten Treff müssen wir unbedingt Deinen Blog „basteln“ – und ich bin immer noch ganz beeindruckt, wie toll Deine Kinder sind und wie rücksichtsvoll und lieb sie mit den „Kleinen“ waren.

Bärbel ist glaube ich noch ohne Internet und wird wahrscheinlich gerade Waschkörbeweise zugeschnittene Sachen vernähen oder hat schon ihren halben Garten zugefilzt oder so 😉

Danke Anne, dass ich dein Bildchen verwenden darf!

Danke Anne, dass ich dein Bildchen verwenden darf!

Die Kinder waren alle so brav, haben teils fleissig mitgefilzt oder eben Anne zu obiger Tätigkeit verholfen. Weitere Fotos folgen, Gruppenbilder haben Andrea und Bärbel gemacht! Neben der Filzerei haben wir vor allem stundenlang zusammen gesessen und geschnattert und geklönt, Pläne für den Winter geschmiedet, herrlich!

Danke Euch auch nochmal für die süßen Mitbringsel, es war ja wie Geburtstag!!!

Mädels, es war wie Urlaub mit Euch!

Advertisements