3 Tage keine kleinen Dreckfinger abputzen, ganz zu schweigen von den Popos… keine Schmierspuren auf meinem Shirt, keine Berge von Wäsche, kein Pipiwindelgeruch morgens in meinem Bett, kein Geheule, kein Gequengel, kein „ich will was Süßes“, kein „darf ich fernsehen“, keine Angsthasen….

Herrlich, oder?

Aaaber…

auch 3 Tage lang kein Kuscheln, kein Lachen, kein „meine süße Mami“, keine schlauen Reden, kein Zöpfeflechten, kein Grimassenschneiden, kein Strahlekind, kein WinniePooh-Uno, kein Puppenspielen, kein Puppenkaffeekränzchen mit rotgetupftem Geschirr, kein „Alle meine Entse“, kein Planschen im Garten, kein Warten auf den Eiswagen

Was habe ich Euch vermisst!

Der erste kleine Urlaub bei Omi und Opa ist also „geschafft“ – Leo ist stolz wie Bolle, alle vier hatten viel Spaß zusammen!

Advertisements