Was ein wundervoller Tag!

Gestern war Stoffmarkt in Frankfurt und wie letztes Jahr bin ich mit Antje gefahren, diesmal hat uns noch Ines begleitet!

Wieder war ich total überwältigt von der Auswahl, den Preisen, so viele Stöffchen zum Streichen… ich hätte stundenlang durch die Gänge irren können und mich an den tollen Sachen kaum sattgesehen!

Außerdem habe ich meine liebe Bärbel getroffen und einige nette Hobbyschneiderinnen kennengelernt!

Naja, einiges habe ich auch gekauft und um die Mittagszeit folgten Antje und ich einem Hilferuf von Ulli Satzky von Tipp-Tapp-Stoffe – sie war mit Petra so am rotieren, dass sie jede Hilfe gebrauchen konnten!

Ich Schisser habe mich nur nicht so an die Stoffe/Schere getraut, Antje hat das super gemacht und ich habe Stoffballen eingeräumt, Webbänder geschnitten, Velours rausgesucht und bin zum Auto geflitzt!

Vier glückliche Frauen auf dem Stoffmarkt!

Ulli, Petra, Antje und Grinse-Kati

Das obligatorische Kofferraumbild:

Und hier meine Beute – ein paar Kurzwaren:

Wachstuch und Jerseys:

Pünktchen… sie waren im Angebot und ich konnte nicht widerstehen – ein paar Vichykaros noch dazu:

Hier die Tilda/R7/Westfalenfraktion und daneben Metallicstoffe – ich bin total begeistert, habe so viel darüber gelesen aber auf den Fotos kommen die einfach nie so gut rüber!

Advertisements