Freitag morgen war ich mit Anne bei Bärbel zum Frühstück und Nähplausch im Garten! Es war soo nett – leider haben wir kein Gruppenfoto o.ä. gemacht – dafür hatte ich mein Mitbringsel für Lilli noch schnell im Garten geknipst!

Stilecht mit Lillibelle-Libelle

Dieses Fähnchen wird momentan noch benutzt, um den Liegestuhl im heimischen Garten zu „reservieren“ – aber man könnte es auch ans Laufrädchen montieren!

Bevor Fragen/Kommentare kommen zum Thema Namen auf Kindershirts/Taschen etc. – Ich bin davon ausgegangen, dass KEIN Kind im Laufradalter ohne Begleitung unterwegs ist, daher sehe ich auch kein Problem bei dem gut lesbaren Namen. Später kann das Fähnchen ja Lillis Zimmer zieren.

Die Idee zum Laufradwimpel für Lilli kam aus heiterem Himmel, als ich den Laufradgurt für Anne nähte – sie hatte hier erraten, was ich da Neues erdacht hatte und bekam als Preis einen Gurt für das Laufrad Ihrer Kinder:

Danke Anne, dass ich Deine Fotos benutzen darf!

***

Ich hätte mir nie träumen lassen, so liebe Freunde durch das Nähforum und die Nähbloggerei kennen zu lernen – in der Zeit seit ich wieder vermehrt nähe (in etwa seit Mias erstem Geburtstag im Januar 2007) habe ich so viele nette Frauen kennengelernt, viele sind richtige Freundinnen geworden und ich möchte keine von Euch missen!

***

Viel zu schnell war der Vormittag vorbei, es gingen noch einige feine Stöffchen hin- und her… vielen vielen Dank Bärbel für die Miasachen, die eine Leggings hat Mia gerade an – und ganz lieben Dank an Anne für die „Oma“-Stöffchen!

Seit Freitag ist Mia auch stolze Besitzerin DIESER JACKE, die ja einfach zu uns kommen musste – leider gibts wegen dem Superwetter noch keine Bilder am Modell – im Tausch wird Lilli noch ein Top mit Mia im Partnerlook bekommen, dass ich aber momentan noch nicht zeigen kann, da es sich auch um dieses geheime Schleifchen handelt!

Advertisements