Nachdem Leo schon seit Tagen sehr aufgeregt war, kam heute sein großer Tag…endlich durfte er das Geheimnis um sein Muttertagsgeschenk lüften und er hat zum ersten Mal dicht gehalten und vorher nichts verraten!

Neben einem schönen selbstgebastelten Bilderrahmen mit seinem Foto darin gab es dieses Kunstwerk:

Ich liebe das Bild sehr, zumal es seine erste wirklich erkennbare Figur ist – bisher hatten wir nur Kreise mit Gesichtern und jetzt gleich mit Körper und Fingern und Frisur.

Hättet ihr mich erkannt?

Psst, ich selbst war sehr froh, dass das Bild “beschriftet” war, meine spontane Assoziation war nämlich diese!

Von Mialein kam noch dieses schöne Bild:

Von Leo gebührend bewundert mit: OH, Mia, du hast aber schöööne Striche gemalt!

***

Schon seit ein paar Tagen bietet Leo dieses schöne Gedicht dar:

Liebe Mami, hör’ mal zu,
niemand ist so lieb wie du.
Und nun gebe ich dir zum Schluss
einen dicken, fetten Kuss.

Da er auch Papa und Schwesterchen nicht benachteiligen will, werden auch sie mit Gedichten bedacht… bei Mia heisst das dann:

Liebes Kleinkind, hör mal zu…

Allen Mamis & Ihren Kindern wünsche ich einen wunderschönen Muttertag!

Advertisements