…sind ja meist ein ganz schlechtes Zeichen.

Gut, es war spät… die Autofahrt nach Hause ist meist ruhig…

aber auf einmal sagte Jens: Es riecht nach Penaten!

Der Korb mit der Wickeltasche etc. kommt ab sofort in den Kofferraum und wenn ihr DIESE SCHNITTE nachnäht, seid so gut und denkt an ein Vorhängeschloß oder sowas!

Ich gehe dann mal wieder den Sitzbezug schrubben, Jens und Mia sind gerade (nach 5 Wäschen) mit den Haaren fertig (ja, unter der Kapuze war auch alles voll!)

Euch wünsche ich nicht nur ruhige, sondern auch wirklich brave Kinder und eine gute Nacht!

Ach so, die Jacke wollte ich Euch eh zeigen, Mias liebe Patentante hatte sie für ihre Tochter zu groß genäht, daher bekam sie Mia geschenkt!

Wendejacke Ottobre: Hilco RainyDay, Mariposaband, rosa-Streifenstoff bzw. rosa Köper mit Fliegenpilzvelours auf dem Rücken, weitere Fotos folgen, wenn sie aus der Wäsche kommt!

_________________________________________________________________

Edit:
Danke für Eure lieben Kommentare!
Also, ich habe auch erstmal herzhaft aber lautlos und ohne dass sie es sehen konnte, gelacht… dann meinen Fotoapparat rausgekramt und als ich beides parat hatte, haben wir etwas geschimpft aber es viel schon schwer, da sie so glücklich war, sich sooo schön eingecremt zu haben!

Der Sitzbezug ist dank ner Mischung aus Waschmittel, Spüli und Shampoo wieder recht sauber nur die Gurte sind jetzt etwas speckiger als vorher, da ging es nicht so gut heraus.

Ja, solche Fotos sind wirklich herrlich für spätere Teenagererpressung, habe schon ne schöne Sammlung, Leo&Mia mit Tomatensoße, mit Kakaopulver, mit Filzstiften, Leo mit … ach, das will keiner wissen ;o) Soviel Quatsch die zwei heute machen, als Teenager müssten das die liebsten Kinder sein, aus Angst, diese Fotos geraten an die Öffentlichkeit!

Advertisements