Wie ich Euch hier berichtet hatte, arbeitet Susan an einem Quiltprojekt für die Kinderonkologie Schwabing und die Elterninitiative Kona.

Dieser Quilt besteht aus vielen vielen bunten Blumen, die von den Kindern selbst gestaltet werden und leider auch einigen Schmetterlingsblödcken, die symbolisch für die Kinder stehen, die den Kampf gegen den Krebs verloren haben.

Ich wollte gerne einen Beitrag dazu leisten und schlug Susan Mitte Mai vor, diese Schmetterlingsblöcke nicht alle selbst zu nähen, sondern das von anderen Hobbyschneiderinnen übernehmen zu lassen. Innerhalb von 4 Stunden waren alle Schmetterlingsspenderinnen gefunden, wahnsinn, oder?

Nun flattert mein kleiner Schmetterling los zu Susan – da ich die erste Spenderin auf der Liste war, wird er wohl die linke obere Ecke des Quilts zieren. Getreu dem Motto “Das Leben ist kunterbunt und farbenfroh” ist es ein ganz fröhlicher kleiner Kerl geworden, auch wenn ich immer wieder traurig bin, wen ich ihn anschaue.

Susan, ich weiss wie neugierig du bist – daher ein Bildchen für Dich, so geht er auf die Reise!

:) Ich weiss, ich bin gemein :)

About these ads